An alle, die der Lösungssatz aus dem ZEIT-Rätsel hier her gelockt hat…

„Es schimmert an den Zweigen…“ – Ja, diesen Satz habe ich aus dem Gedicht von Heinrich Seidel; und – ja, ich bin über das Kreuzworträtsel in der ZEIT auf diesen Satz gestoßen. Als ich ihn dann für meinen vorletzten Eintrag als Überschrift nutzte, habe ich nicht damit gerechnet, dass der Satz im Internet sonst nirgendwo steht (jedenfalls nicht bei Google) und dass darum alle, die nach diesem Satz suchen, auf meinem Blog landen. Statt 30 Zugriffe in der Woche hatte ich in der vergangenen Woche 7000!

Es tut mir leid für alle, denen ich vielleicht das Rätselerlebnis verdorben habe; und es tut mir auch leid für die Zeit-Preisrätsel-Macher, deren Wettbewerb ich so unbeabsichtlich gespoilert habe…

Um es ein bisschen wieder gut zu machen, stelle ich hier für alle Ratefüchse mein Osterpreisrätsel zur Verfügung, dass ich im Stil der „Um-die-Ecke-gedacht“-Rätsel komponiert habe, und ich hoffe, dass Ihr auch an diesem Rätsel Freude habt. Es gibt auch bei mir etwas zu gewinnen… Schreibt das Lösungswort einfach an meine Email-Adresse…

Die Auflösung gibt es in einer Woche, also am 23. April 2020 hier auf meinem Blog.

Und das Rätsel gibt es auf Eurem Computer nach einem Klick hier auf diesen Link:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s